M1 bestreitet Heimspiel gegen ISV

Tach an alle Handball-Interessierten!

Es ist wieder so weit. Die Herbstferien sind vorbei und wir dürfen endlich wieder aufs Eis und können hoffentlich unsere Serie fortsetzen.

Natürlich hatten auch wir ein wenig Pause, bevor es dann an die Vorbereitung auf unseren nächsten Gegner ging. Mit dem Ibbenbürener Sportverein empfangen wir eine Mannschaft, die bis jetzt noch nicht zeigen konnte, zu was sie eigentlich im Stande ist. Zurzeit sind sie bei den untersten Tabellenplätzen angesiedelt, doch genau aus diesem Grund wird es für uns mehr als wichtig, unsere konzentrierte Leistung aus Everswinkel wieder abzurufen, um genau solche Spiele sicher für uns zu entscheiden. Der ISV ist bekannt für seine eher “ruppige” Art. Vor allem in ihrer Abwehr müssen wir uns auf den ein, oder anderen unangenehmen Kontakt einstellen. Allerdings gibt es auch uns die Chance beherzt ranzugehen und dem Gegner schon früh zu zeigen, wer der Hausherr ist! Wie auch wir schalten die ISVler schnell um und können oft über die “erste Welle” zu Torerfolgen kommen. Das gilt es durch ruhiges, präzise ausgeführtes Angriffsspiel zu unterbinden. Aber genug mit dem Taktikgerede! Wir stehen gut im Saft, haben unfassbar viel Bock und hoffen auf Euch und Eure lauten Stimmorgane (die ja auch zwei Wochen Pause hatten :D), um weitere zwei Punkte bei uns zu behalten! Also für alle: Pflichttermin am 12.11.17 um 18:00 Uhr in der Baumbergearena.

Wir freuen uns auf Euch und einen gelungenen Handballabend!

Bis dahin, gehabt euch wohl und schont die Stimmen nochmal!

Eure Erste