Minis

Jahrgang 2010/2011

> Minispielfeste

minis-2017_11Die Havixbecker Minis sind in dieser Saison gut sechzehn Jungen & Mädchen.

Dieses Jahr sind das: Lena, Greta, Greta, Lucas, Jette, Lennart, Greta, Julia, Luisa, Carla, Milla, Lukas, Svea.

Trainiert wird Freitags um 16:15 Uhr in der Zweifachhalle.

Die Minis spielen 4+1 Spielfeste auf kleinere Tore und halben Feld. Hier wird 1x im Monat gegen meistens vier andere Teams gespielt.

Die Tore sind niedriger, der Kreis ist nur 5 Meter vom Tor entfernt und damit jeder „dran kommt“ sind immer nur 4 Feldspieler und 1 Torwart auf dem „Acker“! Wer zwischen den Spielen noch Luft hat, kann sich auf dem Spiele-Parcours mit verschiedensten Stationen neben dem Spielfeld austoben.

< „Klick“ auf das Bild, dann öffnet sich ein neues Fenster mit den Mini-Spielfesten der Saison 2018/19.

Kinder, die gerne mal bei uns rein schnuppern wollen, sind immer willkommen. Jeder kann mitmachen. Und auf die, denen es gefallen hat, freuen wir uns dann beim regelmäßigen Training.

 


Trainer: Markus Pander

Mail: markus.pander@googlemail.com
Mobil: +49 176 5514 3029

 


Co-Trainer: Hanna Laugwitz

Mail:
Mobil: +49 1

 


Co-Trainer: Lisa Voigt Sommerfeld

Mail: sommerliese@gmx.de
Mobil: +49 151 1410 8285

 


Zweifachsporthalle Havixbeck

Training

Freitag 16:15-17:30 Uhr
Zweifachhalle in Havixbeck

 


 


Schnupper-Training am Sonntag, 24.02.2019

Trotz oder gerade wegen dem schönen Wetter haben ca. 30 Kinder den Weg in die Sporthalle gefunden. Angeboten wurde eine bunte Bewegungslandschaft rund um das Thema Koordination, Kräftigung und (Hand-)Ballsport. Nach den Aktivitäten auf der Bewegungslandschaft wurden zwei Wettspiele (Schuhstaffel und Mattenklatschen) gespielt. Zum Abschluss fand ein kurzes Handballspiel statt, was den Vormittag abrundete.
Die Kinder konnten ab 13:00 Uhr frei zwischen den einzelnen Stationen wählen. Auch für die Verpflegung der jungen Handballer/innen wurde bestens gesorgt.
Es gab kostenlos Obst und Getränke.
Zahlreiche begeisterte Gesichter haben im Anschluss an das Training (ca. 15:00 Uhr) müde und erschöpft die Sporthalle verlassen.

Insgesamt haben 22 Helfer / Trainer dafür gesorgt, dass es ein sehr gelungener Nachmittag wurde. Einige interessierte Kinder können wir sicherlich beim wöchentlichen Training begrüßen und wer weiß, evtl. haben wir hier einen der nächsten Handballstars gesehen ;-).

              >weitere Fotos in der Galerie