Hygienekonzepte der Vereine im Handballkreis Münsterland

Für die Saison 2020/2021 gelten für die Vereine im Handballkreis Münsterland Hygienekonzepte, die im Spielbetrieb einzuhalten sind.

Bei Unklarheiten informiert euch direkt beim gastgebenden Verein.

Konzept für den Sportbetrieb in der Baumberg-Sporthalle

Tippe auf diesen Link, dann öffnet sich das PDF mit den Verhaltensregeln für die Verhaltensweise in der Sporthalle.

Spiel- und Trainingsbetrieb eingestellt

Der Jugendspielbetrieb für die Saison 2019/20 wird ab den 12.03.2020 für beendet erklärt. Der Senioren-spielbetrieb wird ab dem 19. April 2020 für beendet erklärt. Handballverband Westfalen & Handballkreis Münsterland

Erklärung des SW Havixbeck vom 13. März 2020

Liebe Vereinsmitglieder, liebe Sportfreunde,
die notwendigen Maßnahmen zur Eindämmung des Corona-Virus und zum Schutz unserer Gesundheit gehen auch an unserem Verein nicht spurlos vorüber. Verschiedene Sportverbände haben bereits mitgeteilt, dass der Spielbetrieb in den Meisterschaften des Amateurbereichs ausgesetzt oder eingestellt wird. Der Vorstand hat entschieden, der heute veröffentlichten Handlungsempfehlung des Kreises Coesfeld zu folgen.

Dementsprechend stellt unser Sportverein auch den Trainingsbetrieb in allen Abteilungen bis auf Weiteres ein ! Auch die Geschäftsstelle ist geschlossen.

Eine Ausnahme hiervon ist nur für Übungsgruppen möglich, für die der Übungsleiter den Nachweis erbringen kann, dass alle Teilnehmer ein negatives Testergebnis für den Corona-Virus vorlegen können.

Alle Vorstandsmitglieder bedauern die Situation, für uns hat jedoch in der aktuellen Situation absoluten Vorrang, die Gesundheit unserer Vereinsmitglieder zu schützen.

Wir halten alle Beteiligten über Veränderungen informiert.

HaJo Walden
1. Vorsitzender Schwarz-Weiß Havixbeck

https://www.sw-havixbeck.de/

Links Handball Verband Westfalen:

https://www.handballwestfalen.de/aktuelles/news-detail/news/aktuelle-information-zur-corona-krise-stand-12-03-2020-16-00-uhr/

https://havixbeck-handball.de/pressemitteilung-hv-westfalen-beendet-und-wertet-die-saison-2019-2020/

Link Handballkreis Münsterland :

https://www.handballkreis-muensterland.de/aktuelles/

Spielbetrieb bis zum 19. April 2020 stillgelegt

Der Jugendspielbetrieb für die Saison 2019/20 wird für beendet erklärt. Der Seniorenspielbetrieb wird vorerst bis zum 19. April 2020 ausgesetzt.

Link Handball Verband Westfalen: https://www.handballwestfalen.de/aktuelles/news-detail/news/aktuelle-information-zur-corona-krise-stand-12-03-2020-16-00-uhr/

Ferienprogramm Havixbeck

Fahrt nach Elspe zu den Karl-May-Festspielen

Dienstag, 20. August 2019,  08:00 – 19:30 Uhr, letzte NRW Ferienwoche

Einige Handballer waren dabei: Klammer, Sandra, Ella, Leonie, Franziska, Lisa & Phil, …


 

Handballer-Entdecker-Tour: Noch Last-Minute-Anmeldung möglich!

PDF

Die Handballer-Entdecker-Tour findet auf jeden Fall statt! Es sind noch Plätze frei, für die kurzfristig Anmeldungen angenommen werden. Wenn es sein muss, sogar Last Minute am Samstagmorgen am Torbogen! Nutzt die Chance auf einen spannenden Pfingstsamstag!

Die Handballabteilung veranstaltet 2019 kein Pfingstlager. Auf der Abteilungsversammlung entstand aber spontan eine neue Idee:

Heinz Steens und Ansgar Kreuz bieten eine „Geheime Handballer Entdecker-Tour“ als Tagesfahrt an. Jugendwartin Sarah Küper klinkte sich sofort ins Vorbereitungsteam ein und nimmt auch die Anmeldungen per mail entgegen: sarah.kueper1@gmail.com

So viel sei verraten: Mit dem Zug geht es nach ???. Am Ziel angekommen, startet eine spannende Entdeckungsreise, die ihr auf keinen Fall verpassen solltet. Die Aktion wird vom Förderverein Handball unterstützt.

< Klick auf das Bild, um an weitere Infos und zur Anmeldeadresse zu gelangen.

 

Förderverein wählt D. Weiper & C. Wiesner

Am Freitag, den 24. Mai 2019 fand die ordentliche Mitgliederversammlung des Förderverein Handball e.V. Havixbeck um 19:30 im Gasthof & Hotel Kemper statt. Schriftlich eingeladen waren die zur Zeit 55 Vereinsmitglieder. Elf Mitglieder trugen sich auf der Versammlungsliste ein, damit lag die Beteiligung bei 20%.  Die Sitzung war in allen Tagesordnungspunkten öffentlich, weitere Gäste konnten jedoch nicht begrüßt werden.

Die Wahlen ergaben folgende Besetzung.
Für die nächsten zwei Jahre übernehmen Jörg Sommerfeld und Daniel Pilz weiterhin den Vorsitz des Förderverein Handball e.V. Havixbeck. Jürgen Saalfeld und Norbert Rape bleiben Beisitzer und werden zukünftig durch Christopher Wiesner und David Weiper ergänzt, mit dem Ziel, Aufgaben zu übergeben, ein neues Team zu etablieren und 2021 vielleicht einen Führungswechsel hin zu bekommen.

Aus der Versammlung kamen zum Punkt Verschiedenes einige Anregungen, die in der nächsten Vorstandssitzung diskutiert werden.

< Zur Einladung, bitte auf das Bild klicken

 


Daniel (2 J.), Jürgen (8 J.), Norbert (6 J.) und Jörg (19 J.) interpretieren und nehmen seit Jahren die Aufgaben des FV wahr.

Es ist an der Zeit, neue Kräfte einzubinden.

Daher auch der Slogan: We want you!

Der FV sucht Mitglieder, die bestehende Aufgaben wahr nehmen, eigene Ideen umsetzen, Kontakte oder Teamplayer einbringen wollen. Gespräche mit Interessenten sind geführt, …

Handball-Abteilungsversammlung

Am Freitag, den 17. Mai 2019 fand die jährliche Abteilungsversammlung der Handballabteilung des SV SW Havixbeck satt, der Einladung folgten neben dem aktuellen Vorstand ca. 20 Mitglieder und Gäste.

Die Wahlen ergaben folgende Neubesetzungen und Amtsbestätigungen:

– Jan Schürmann löst Bodo Dreger als 2.VS ab
– als Jugendwart wurde Sophie Badengoth bestätigt
– Sis und Pressewart bleibt Christian Kösters
– Florian Mühlenkamp bleibt Materialwart
– für den unbesetzten Posten des Schriftführers konnte Alina Beckhaus gewonnen werden.

Alter wie neuer Vorstand suchen nach wie vor Leute, die für kl. Aufgaben und Projekte zur Verfügung stehen.
Auf der Versammlung lag eine Liste aus, in der sich Interessenten eintragen konnten, der Vorstand hat jederzeit ein offenes Ohr für freiwillige Mitarbeiter. Gesucht werden auch ein Trainer für die Männer 2 und 2 Trainer für Jugendmannschaften.

Pfingst-Samstag, o8. Juni 2019 – Ansgar Kreuz und Heinz Steens riefen ganz spontan eine NEUE Pfingstsamstag Aktion für den abgesagten ACTIONTAG ins Leben. Sarah Küper schloss sich dem Team gleich an. Die Aktion wird noch diese Woche beworben. Auf der Versammlung war zu erfahren, das es trotz wenig Feedback etliche Kinder gibt die Interesse haben, etwas zu unternehmen.

mJA & mJB: Gute Wünsche zum neuen Jahr

Liebe Handballfreunde,

wir wünschen allen Aktiven, deren Familien und den Fans unseres Sports in Havixbeck ein gutes, gesundes und glückliches Neues Jahr 2019!!!

Am vergangenen Sonntag Nachmittag hat die B-Jugend im letzten Vorrundenspiel in Havixbeck einen eindrucksvollen Erfolg feiern dürfen. Die Gäste der DJK GW Nottuln waren gegen die offensive Deckung der JSG chancenlos und konnten die Partie nur am Anfang augeglichen gestalten. Immer wieder kam die Mannschaft um Paul Bickhoff und Jannis Stephan zu leichten Ballgewinnen und führte bereits zur Pause mit zwölf Toren (19:7). Nach dem Wechsel ging das muntere Umschaltspiel von Abwehr auf Angriff weiter und der Vorsprung wuchs mit jedem Tempogegenstoß.

Am Ende hieß es 42:11 für die Gastgeber, die sich bereits zuvor für die Meisterrunde in der Bezirksklasse Münsterland qualifiziert hatten.

Dieses Ziel hat die A-Jugend leider verpasst. Bereits vor der empfindlichen Niederlage im letzten Vorrundenspiel in Coesfeld kurz vor Weihnachten (20:33) stand fest, dass es auch in dieser Spielzeit wieder nur für die Platzierungsrunde reichen würde. Dabei war das Team verheißungsvoll in die Saison gestartet und hatte zwischenzeitlich Erfolge gegen Mannschaften feiern können, die in der Endabrechnung nun vor ihnen stehen. Es muss jetzt darum gehen, die Saison ordentlich zu Ende zu spielen und den Blick nach vorne zu richten. Dabei hoffen wir weiter auf eure Unterstützung und freuen uns über euren Besuch bei unseren Heimspielen.

MJB & MJA

mJB: überzeugt in Mettingen mit 28:18

Mit weit mehr Erfolg erledigte die MJB am Samstag Nachmittag ihre Auswärtsaufgabe in Mettingen. Lange konnten die Gastgeber die Partie ausgeglichen gestalten, bevor die JSG bei einem Zwischenspurt vor der Pause einen sechs Tore Vorsprung herauswarf (16:10). Nach dem Wechsel ließ das Team nichts mehr anbrennen und kam zu einem überzeugenden 29:18 Sieg. Dabei wusste erneut Jannis Stephan mit außerordnetlicher Treffsicherheit (16/3) zu überzeugen. Durch den Erfolg ist der dritte Platz und damit die Teilnahme an der Meisterrunde in der Bezirksklasse Münsterland noch vor der abschließenden Partie gegen Nottuln Mitte Januar gesichert. Allen Grund also für fröhliche Weihnachten! Weitere Tore: Bickhoff (5), Schulte-Kemminghausen (3), Chirkov, Litke (je 2), Stoeveken (1).