Abteilungsversammlung 2022

Die Handball-Abteilungs-Versammlung 2022 findet nächste Woche Freitag, 20. Mai 2022 und 19 Uhr im Saal der Gaststätte Apollon statt.

WJC eine Halbzeit stark

wJC Mai 2022
Die weibliche Jugend C der JSG Havixbeck/Roxel hatte den Favoriten Everswinkel in der ersten Halbzeit ganz gut im Griff. Havixbeck 13, Everswinkel 11 Tore hieß es nach 25 Minuten. In der zweiten Halbzeit häuften sich leider die Fehler in allen Spielbereichen. Everswinkel zeigte gleich nach der Halbzeit, dass sie die Halle gerne mit 2 Punkten verlassen wollen. Beim 14:15 gingen sie dann erstmals in Führung und gaben diese bis zum 26:20 Endstand nicht mehr ab.
Für die JSG waren erfolgreich am Ball:
Franziska Hölscher 3, Finja Derbort 1, Ella Sommerfeld 3, Leonie Albrecht 1, Leonie Kastner 2, Helke Wenning 4, Henriette Peuker 6, Klara Bäumer, Sophia Müller, Lotta Drewer, Anna ??, Nr. 5, Nr. 13
Spielbericht
Oberliga Qualifikationsrunde
Vorschau:
Nächste Woche tritt die JSG bei der DHG Ammeloe/Ellewick an. Die DHG verlor gegen die Everswinklerinnen in der Vorwoche mit 31:19.
Mit einer ähnlich guten Leistung wie heute, könnten die JSG Mädels aus Havixbeck und Roxel eine gute Chance haben sich mit einem Sieg, den 2'ten Platz in dieser Qualifikationsgruppe zu sichern.

WJC1 gewinnt 21:15 in Greven

Am Dienstag abend besiegten die C1 Mädels von Annika und Joshi den SC Greven mit 21:15.
Die zehn angetretenen Havixbeckerinnen spielten eine gute Abwehr, im Angriff blieben einige gute Chancen ungenutzt. Besonderen Anteil am Sieg hatte Torwartin Maya Boesing mit 5 abgewehrten sieben Metern. Die Havixbeckerinnen zeigten ebenfalls Nerven und verwarfen 3 sieben Meter. Bis zum 7:8 war die Begegnung offen, danach setzte sich Havixbeck bis zum letzlichem 21:15 ab.
Das Hinspiel wurde ersatzgeschwächt noch mit 17:22 verloren. Im direkten Vergleich sind die Havixbeckerinnen somit ein Tor besser als der SC. Damit dürfte am Ende der Saison Platz 2 hinter dem ungeschlagenen TV Emsdetten herausspringen. Voraussetzung hierfür sind allerdings zwei Havixbecker Siege aus den letzten beiden Spielen beim TSC Gievenbeck (0:18) und der JSG HB Ibbenbüren (8:10) und eine Niederlage des Greven beim Nachholspiel gegen den bis dato ungeschlagenen TVe.
Im Mai dürfte dann irgendwann klar sein, ob Havixbeck die Vizemeisterschaft feiern darf.
Geplant ist, dass die neu formierte wJc1 an der Qualifikation zur Oberliga teilnimmt. Die Spielrunden dazu starten vermutlich im Mai.

Da die weibliche Jugend D ihre Spiele beendet hat, trainieren sie nach den Ferien mit uns zusammen.
Der Jahrgang 2007 verlässt das Team in Richtung WJB nach den beiden letzten Saisonspielen.

Spiele vom 1.4 und 3.4

Frederick Leusmann Foto: Marco Steinbrenner
Freitag,  1. April 2022
19:30 Uhr WJB - TV Telgte 13:20 (4:11) Handball4all

Sonntag, 3. April 2022
12:00 Uhr WJC 2 - SC Westf. Kinderhaus 12:23
14:00 Uhr WJC 1 - TV Emsdetten 22:38
14:00 Uhr M3 - HSC Rahde  12:20
16:00 Uhr M2 - TB Burgsteinfurt 2  28:21
18:00 Uhr M1 - TSV Ladbergen 31:35

wJC gewinnt bei der HSG Bever-Ems mit 31:14

Am Sonntag, 14.11.21 um 16 Uhr ist die JSG Tecklenburger Land zu Gast.

Link zum Spielbericht

Link zur Tabelle

Einen weiteren Sieg erspielte sich die C1. In die Torschützenliste konnten sich fast alle Spielerinnen eintragen. Annika Gerwin 6, Ella Sommerfeld 1, Franziska Hölscher 5, Helke Wenning 1, Hermine Mohr 9, Malin Blomberg 3/1, Marlene Nägeler 5, Alina ?? 1, Lotta Drewer, Sophia Müller, und Maya Boesing.

wJC – Gievenbeck 36:8 (18:6)

Einen deutlichen Sieg verbuchte die weibliche Jugend C bei ihrem ersten Meisterschaftsspiel gegen die Truppe des TSC Münster-Gievenbeck. Die meisten Tore wurden durch Gegenstöße erzielt. Besonders schnell war an diesem Samstag Malin Blomberg, die neunmal erfolgreich war. In die Torschützenliste konnten sich alle Feldspielerinnen eintragen. Annika Gerwin 3, Charlotte Frede 4, Ella Sommerfeld 2, Franziska Hölscher 2, Helke Wenning 2, Hermine Mohr 4, Ilayda Akcicek 3, Lotta Drewer 4, Malin Blomberg 9, Marlene Nägeler 3.

Maja Bösing entschärfte viele Bälle die auf ihr Tor kamen, in Halbzeit zwei erzielt der TSC nur noch zwei Treffer, hatte allerdings auch Pech mit vielen Pfosten und Latten Treffern.

Das nächste Spiel bestreitet die JSG Havixbeck Roxel gegen die HSG Bever-Ems, am Sonntag, 07.11.21 um 15 Uhr. Gespielt wird in 48291 Telgte-Westbevern, am Engeldamm 6. Als Fahrer sind Mohr und Blomberg eingetragen.

Link zum Spielbericht.

Link zur Tabelle.

WJC 2 gewinnt gegen Greven 2

Die WJC2 der JSG Havixbeck/Roxel spielte in der Baumberge-Sporthalle gegen SC Geven 09 2.
Die ersten zwölf Minuten verliefen ausgeglichen, bis zur Halbzeit bauten die Mädels aus Havixbeck und Roxel den Abstand kontinuierlich auf 14:6 aus.
Im zweiten Abschnitt verwaltete die JSG das Ergebnis zum 23:14 Endstand.

Die Abwehr der JSG arbeitete intensiv und gut,
so dass sich Greven seine Tore schwer erarbeiten musste.



Der Angriff der JSG Havixbeck/Roxel machte viel Druck,
so dass die Grevenerinnen in der Abwehr immer gefordert waren. 




Henriette Peuker 9/1
Finja Derbort 8/1
Anna Wichtrup 3/1
Malak Benhammou 2
Jonna Zeisberg 1/1
Klara Bäumer
Leonie Kastner
Marie Lammerding
Lea Perske
Leni Wistinghausen
Lilianna Pekuza

wJC1 spielt gegen Handball Leistungszentrum Ahlen

Januar 2019 Foto: Johannes Oetz

Wie schnell Handball gespielt werden kann, stellte die weibliche Jugend 1 am Wochenende fest. Die erste Halbzeit ging deutlich mit 22:8 an Ahlen. Die zweite Hälfte ging nur noch mit 16:12 an Ahlen. Das hatte zwei Gründe. Ahlen gab dem „zweiten Anzug“ etwas mehr Spielzeit. Zum anderen zeigten die Erklärungen von Annika und Joshi in der Halbzeitpause ihre Wirkung, wie man gegen die offensive Ahlener Abwehr zu erfolgreichen Lösungen findet und das man selber mehr Aggressivität in der Abwehr zeigen muss.

Diesen Samstag bestreiten die Mädels der JSG Havixbeck/Roxel ihr erstes Meisterschaftsspiel in der Münsterlandliga gegen den TSC Münster Gievenbeck. Anwurf ist um 13:30 Uhr in der Dreifachhalle in Roxel.

Der TSC verlor sein erstes Spiel gegen den TV Emsdetten mit 55:17. Nach der Partie kann man ungefähr einschätzen, wie stark Emsdetten wirklich ist. Die einzige weitere Partie der Liga entschied die SG Handball Steinfurt mit 18:16 gegen HSG Bever-Ems für sich.

WJC 2 Start-Ziel-Sieg

Die WJC 2  der JSG Havixbeck/Roxel gewann Ihr Spiel bei der SG Sendenhorst  mit 6:27 (3:13). Die JSG führte von Anfang an und baute den Vorsprung kontinuierlich aus.

Die Abwehr arbeitete konzentriert und energisch, so dass Sendenhorst es sehr schwer hatte Tore zu erzielen.

Der Angriff der Spielgemeinschaft schaltete schnell von Abwehr auf Angriff um und nutzte seine Torchancen. Fast alle Spielerinnen trugen sich in die Torschützeninnenliste ein.

Havixbeck/Roxel war im Angriff und in der Abwehr die klar bessere Mannschaft.

Jugendtrainer gesucht

Für die JSG TEAMs, wJD 1+2  werden ganz dringend Trainer gesucht.

Interessierte melden sich bitte unter: +49 170 9920943 oder mailto: stephanie.roesmann@gmx.de

Die Handballabteilung Havixbeck sucht einen Trainer für die männliche Jugend D. Kontakt: Sarah Küper +49 175 4541240.