Abschlußplazierungen 2023/2024

Männer Münsterlandklasse – Hallenrunde 2023/2024 
PlatzMannschaftSpieleSUNTorePunkte
1Männer 1262600877:59452;00
Männer Kreisliga – Hallenrunde 2023/2024
PlatzMannschaftSpieleSUNTorePunkte
13Männer 2265120558:67811:41
Frauen Münsterlandklasse – Hallenrunde 2023/2024
PlatzMannschaftSpieleSUNTorePunkte
9Frauen228311474:49319:25
männl. E-Jgd. Münsterlandliga Grp. 3 – Hallenrunde 2023/2024
PlatzMannschaftSpieleSUNTorePunkte
11MJE10001014; 22400:20
männl. E. 5. Platzunde Gr. 1+2 – Hallenrunde 2023/2024
PlatzMannschaftSpieleSUNTorePunkte
4MJE600621; 11100:12
weibl. A-Jgd. Münsterlandklasse – Hallenrunde 2023/2024
PlatzMannschaftSpieleSUNTorePunkte
3WJA14914366:33619:09
HVW wB Verbandsliga – Hallenrunde 2023/2024
PlatzMannschaftSpieleSUNTorePunkte
7WJB 1144010311:35508:20
weibl. B-Jgd. Münsterlandklasse – Hallenrunde 2023/2024
PlatzMannschaftSpieleSUNTorePunkte
3WJB 2161105316:25422:10
weibl. C-Jgd. Münsterlandklasse Grp. 1 – Hallenrunde 2023/2024
PlatzMannschaftSpieleSUNTorePunkte
2WJC161402341:19428:04:00
weibl. D-Jgd. Münsterlandklasse Grp. 3 – Hallenrunde 2023/2024
PlatzMannschaftSpieleSUNTorePunkte
3WJD12804179:13916:08
weibl. D-Jgd. 2. Platzierungsunde Münsterlandklasse – Hallenrunde 2023/2024
PlatzMannschaftSpieleSUNTorePunkte
1WJD220038; 2504:00

Infos zum Benefizspiel

WN: Benefizspiel für Havixbecker Handballer bringt 31.850 Euro ein

WN: „Kämpfer“ Jonas Lügering schaut aus der Ferne live zu

WN: Benefizspiel für Jonas Lügering: Unglaubliche Unterstützung

Für den bei einem tragischen Badeunfall verunglückten Havixbecker Handballer Jonas veranstaltet der SW Havixbeck ein einzigartiges Benefizspiel gegen den Drittligisten TV Emsdetten, um Unterstützung und Hilfe für ihn und seine Familie zu leisten.

WN Vorbericht

Das Spiel fand am 02.08.2023 um 19 Uhr in der Baumberg-Sporthalle in Havixbeck statt.

Das Benefizspiel verspricht nicht nur spannenden Handball, sondern bietet auch eine besondere Möglichkeit für Handballfans und Unterstützer, das Spiel gemeinsam zu erleben. Aufgrund der begrenzten Kapazitäten der Baumberg-Sporthalle wird im unmittelbar angrenzenden Bürgerpark ein Public Viewing mit einer LED-Leinwand veranstaltet. In Zusammenarbeit mit dem Streaming-Anbieter Sprungwurf.tv wird das Handballspiel inklusive Kommentar live übertragen.

Das Public Viewing ermöglicht es Handballbegeisterten und allen Interessierten, die mit Jonas solidarisch sind, das Spiel in entspannter Atmosphäre unter freiem Himmel zu verfolgen. Die hochwertige LED-Leinwand garantiert eine erstklassige Bildqualität, während der Live-Kommentar die Emotionen und das Geschehen auf dem Spielfeld noch näherbringt.

Ob in der Baumberg-Sporthalle oder im Bürgerpark, der Eintritt zur Veranstaltung ist frei. Als Teil der „Pay what you want“-Möglichkeit haben die Besucher die Chance, einen Betrag ihrer Wahl als Spende für Jonas und seine Familie beizutragen.

Während des Benefizspiels wird außerdem eine beeindruckende Tombola mit attraktiven Preisen veranstaltet, darunter ein unterschriebenes Trikot der DHB-Nationalmannschaft, einige „Match-Worn“-Trikots von Stars aus der Handball-Bundesliga, ein City-Fahrrad, eine Ballonfahrt und vieles mehr.

Des Weiteren werden exklusive Benefiz-Sonder-Trikots zum Verkauf angeboten, um zusätzliche Einnahmen für Jonas zu generieren.

Der TV Emsdetten zeigt ebenfalls seine Verbundenheit durch eine besondere Ticket-Aktion für das eigene Saison-Auftaktspiel am 02.09.2023 in der Ems-Halle. Das Sonderticket kann vor Ort für nur 10 Euro erworben werden, wobei der TV Emsdetten die gesamten Einnahmen aus der Aktion spendet.

Auch den jungen Fans wird Beachtung geschenkt, denn der TVE wird sein Maskottchen „Kuno“ mitbringen und ein 7m-Werfen gegen die Profis veranstalten.

Für das leibliche Wohl der Besucher ist gesorgt, mit einer großen Auswahl an Getränken, Pommes, Würstchen und Poffertjes.

Die gesamten Einnahmen kommen (auch dank etlicher Sponsoren) Jonas und seiner Familie zu 100% zugute. Gemeinsam setzen sich die Handballgemeinschaft und die Zuschauer dafür ein, Jonas in dieser schwierigen Zeit zu unterstützen und ihm Kraft und Hoffnung zu geben.

Wir laden herzlich dazu ein, am 02.08.2023 entweder in der Baumberg-Sporthalle oder im Bürgerpark das Benefizspiel zu verfolgen und Jonas in seinem Kampf nicht allein zu lassen. Das Benefizspiel bietet die Gelegenheit, Solidarität zu zeigen und Gutes zu tun. Jeder Beitrag zählt!

WJD und WJC in Scharbeutz

Nach drei Jahren Corona Pause wieder erstes Jugendtrainingslager der JSG Havixbeck Roxel.

Nach drei Jahren Pause fand erstmals für die Weibl C und D Jgd der JSG ein Traingslager statt.
Ort war die Jugendherberge in Scharbeutz die über eine eigene Sporthalle verfügt.
Nach Anreise mit der Bahn wurde die erste von 11 Einheiten bereits am Dienstag um 20.00 Uhr absolviert es folgten pro Tag jeweils 3 Einheiten täglich insgesamt 11 in 5 Tagen
Die 16 Spielerinnen wurden von vier Trainern betreut.
Um die Kosten gering zu halten wurde die Fahrt von einen Sponsor und den jeweiligen Fördervereinen aus Roxel und Havixbeck unterstützt.
Die Jugendlichen kamen am Sonntag glücklich und austrainiert wieder zurück.
Besonderen Dank geht an die Betreuer die Urlaub und Zeit für die Jugendliche geopfert haben. Pia Benkhoff, Maya Bösing, Janka Wiens und Ingo Stephan.
Die JSG Havixbeck Roxel wird auch versuchen im kommenden Jahr wieder ein Trainingslager im weiblichen C und D Jgd durchzuführen.

von Ingo Stephan

WJD und WJC in Scharbeutz
WJD und WJC in Scharbeutz
Dieser Bericht war auch in der WN

https://www.wn.de/sport/lokalsport/havixbeck/jsg-havixbeckroxel-schwitzt-an-der-ostsee-2748235?pid=true

WJC 2 spielt in der 2.Halbzeit besser

Die WJC 2 der JSG Havxbeck/Roxel verlor gegen FC Vorwärts Wettringen 2 mit  20:31 (8:19). Wettringen war in der 1.Halbzeit im Angriff besser und effektiver. Die JSG Abwehr stand nicht so gut in der Abwehr, was es dem Gegner leichter machte und der Angriff arbeitete schlecht.

In der 2. Halbzeit steigerte sich Havixbeck/Roxel in Angriff  sowie in der Abwehr  und spielte unentschieden(12:12). Lea Perske im Tor zeigte wieder eine sehr gute Leistung und  verhinderte eine höhere Niederlage. Aufgrund der schlechteren 1.Hälfte gewann der Gegner verdient  so hoch.

Jonna Zeisberg 7, Linda Nord 5, Charlotte Frede 5, Marie Lammerding 2, Franziska Timm 1, Laura Stork, Lea Perske, Jette Brinkmann, Imke Weißer, Jette Laugwitz , Lea Fertig

WN Foto vom DKT von Johannes Oetz

Handball Grundschulaktionstag 2022

Die Havixbecker Handballabteilung  organisierte zusammen mit der Baumberge-Grundschule einen Handball Aktionstag.

Christopher Wiesner, Frederick Leusmann, Christian Mühlenkamp von der Havixbecker Männer 1 und Marc & Ines Huysmann sorgten für die professionelle Unterstützung seitens der Handballabteilung.
In der Havixbecker Grundschule sammelten knapp 100 Schüler von vier 4'ten Klassen ihre ersten Erfahrungen mit dem Handballsport.
Als Andenken erhielten die begeisterten Kinder abschließend wie beim im Januar 2023 anstehenden Dreikönigsturnier eine Urkunde und Medaille.
Der ein oder andere taucht demnächst vielleicht auch beim Freitags Training um 16:15 Uhr in der Havixbecker Zweifachhalle auf!? :-)

Instagram Werbe: Link

Spieltag 24./25.September 2022

Samstag, 24. September 22 

WJD : SuS Neuenkirchen   10:17 (5:9)     Tabelle     
BSV Roxel 1  : Männer 2    26:16 (11:6)   Tabelle    

 Sonntag, 25. September 22       

SUS Legden  : WJC 2  13:6   (8:4)             Tabelle
WJB : TuS Recke   25:19  (15:11)              Tabelle
WJA : SC Hörstel  26:31 (10:15)               Tabelle
SC Fa Saerbeck  : Frauen  20:22 (11:6)   Tabelle
HSG Asch./Dren : Männer 1                     Tabelle     verlegt

WJC 2 zeigt die  beste Saisonleistung

Die WJC 2 spielte Zuhause gegen SC Arminia Ochtrup 16:16 (7:9).
Die Abwehr arbeitete gegen Ochtrup gut, der Angriff der JSG kam zuerst nicht so einfach zum Torerfolg.
Mitte der 2.Hälfte änderte sich das und Havixbeck/Roxel führte fast bis zum Schluss.
Im letzten Angriff des Spiels bekam der Gegner einen 7 Meter zugesprochen, den Sie zum 16:16 Endstand nutzten.
Die JSG-Damen zeigten Ihre beste Saisonleistung, in der Lea Perske im Tor herausragte.
Die Tore warfen: Linda Nord 6, Jonna Zeisberg 5, Sophia Horn 3, Jette Brinkmann 1, Laura Stork 1, Lea Fertig, Lea Perske, Marie Lammerding, Lilianna Pekuza, Meeri Brüning.